Die #3ddruck Presse Show vom 21. Oktober


Vorbei ist er, der Zurück in die Zukunft Tag. Wir für unseren Teil waren ein kleiner Teil einer Zukunftsausstellung im Mathäser Kino in München im Rahmen des Triple Features zusammen mit Münchens LittleBits Chapter, Bocusini Food Printer, Mr Beam Laser, Print Your Mind (einem 3D Scanner für Personen) und dem Hybrislab.

3ders berichtet über einen neuen 3D Drucker mit Inkjet Technlogie und leitfähigem Material, gedruckte Elektronik ick hör dir trapsen.

3ders, zweiter Artikel, dreht sich um den Markt für Materialien und dass dieser relativ bald größer als der eigentliche Druckermarkt wird.

ALL3DP schreibt über einen netten kleinen Hack um aus der Abluft von Klimaanlagen, Lüftungen und Co Energie zu gewinnen.

3dPrint liefert eine weitere Übersicht über BTTF Gadgets die ihr drucken könnt.

Ein neues Material ist aufgetaucht von 3DomUSA, die auch schon mit Kaffee-basiertem Filament punkten konnten, ein Bier-basiertes Filament namens Buzzed. Die Farbe sieht schonmal gut aus und das genutzte Modell zur Präsentation (ein Bierkrug) sieht mir stark nach dem Model Masskrug von Stefan aus München aussieht. Gefunden auf 3dPrint.com.

Ihr wollt die Zukunft? 3DPI stellt euch einen Stammzellen 3D Drucker vor.

Und noch mal Medizin, in Zukunft könnt ihr eure Schönheits OP vorher als 3D Druck visualisieren lassen bevor ihr euch unters Messer legt. Via 3Druck.