Michael Sorkin neuer Formlabs EU Lead


Ausnahmsweise mal eine PR Meldung, es geht um unsere Freunde von IGo3D bzw Ihren Geschäftsführer Michael Sorkin, einen der Mitbegründer der deutschen 3D Druck Unternehmenskultur.

Michael Sorkin

Michael Sorkin

Formlabs schreibt:

Michael Sorkin kommt als Verantwortlicher für den EU-Raum zu Formlabs

Formlabs, der Hersteller des Form 1+ SLA-3D-Druckers, gab heute bekannt, dass Michael Sorkin das Führungsteam von Formlabs verstärken wird, um die Expansion des Unternehmens im EU-Raum voranzutreiben. Vor seinem Wechsel zu Formlabs war Sorkin für iGo3D tätig, einem führenden europäischen Distributionsunternehmen für 3D-Drucker, das er im Jahr 2013 mitbegründet hat. Dieser Schritt ist Ausdruck des anhaltenden Engagements von Formlabs im Hinblick auf den Ausbau und die Festigung seiner Präsenz in Europa.

Europa ist eine extrem wichtige Region für uns und wir freuen uns, Michael Sorkin in unserem Team begrüßen zu dürfen“, so Maxim Lobovsky, Mitbegründer von Formlabs. „Michael hat iGo3D aufgebaut – einen der wichtigsten europäischen Vertriebskanäle für Desktop-3D-Drucker. Diese Erfahrung wird ihm auch beim Ausbau unseres Unternehmens in Europa zugutekommen, wo wir im letzten Jahr ein deutliches Wachstum verzeichnen konnten.

Sorkin wird das Team von Formlabs durch seine umfangreiche unternehmerische und marktspezifische Erfahrung ergänzen. Während seiner Zeit bei iGo3D hat er ein Team aus 50 Mitarbeitern aufgebaut und es dem Unternehmen ermöglicht, über die Grenzen von Deutschland hinaus auch in den Niederlanden, Polen und Russland Fuß zu fassen. Darüber hinaus ist Sorkin ein Beiratsmitglied der 3D Printing Association, dem führenden globalen Verband der 3D-Druckindustrie.

Ich fühle mich geehrt, die europäischen Geschäftsaktivitäten von Formlabs leiten zu dürfen und bin gespannt, welche Herausforderungen die Zukunft für uns bereithalten wird“, sagte Sorkin. „iGo3D ist ein im Wachstum befindliches Unternehmen mit einem hervorragenden Management. Ich freue mich schon jetzt darauf, Formlabs dabei zu helfen, seine europäische Präsenz auszubauen und den Kunden in ganz Europa eine hervorragende Kundenerfahrung zu bieten. Es ist ein Privileg, Teil eines so ambitionierten Unternehmens zu sein, das einige der besten auf dem Markt erhältlichen Produkte herstellt.

Der Eintritt von Michael Sorkins markiert einen Meilenstein im raschen Wachstum von Formlabs im Zuge des Ausbaus seiner globalen Geschäftsaktivitäten. Die wegweisenden 3D-Drucker Form 1 und Form1+ von Formlabs haben bereits zahlreiche Branchenpreise und Designauszeichnungen erhalten und positionieren das Unternehmen an der Spitze der Desktop-3D-Druckindustrie.