Objekt der Woche: Star Wars Laserschwert Teil 1


Starwars Light Saber Complex Version by Jacky aka Valcrow

Starwars Light Saber Complex Version by Jacky aka Valcrow cc BY-SA

Diese Woche mal ein Mehrteiler, ich drucke (und bemale) ein Laserschwert bzw den Griff des genialen Designers Jacky Wan aka Valcrow.

Das Objekt hat 20 Teile und ist sehr druckbar, wenn man ein paar Dinge beachtet.

Druckplatte 1

Druckplatte 1

Zwecks einfachere Bemalung später entschied ich mich für ColorFabb Standard Schwarz in 1.75 mm. Gedruckt wurde, wie eigentlich immer, auf unserem Printrbot Metal. Aktuell leider ohne beheiztes Bett, da ein Kabel gerissen ist und ich erst die Zeit dazu finden muss es neu zu verlöten und endlich den provisorischen Verhau unter der Druckplatte zu beheben. Solange eben mit dem bisher besten Bluetape das ich hatte.

Druckplatte 1 (von Oben)

Druckplatte 1 (von Oben)

Einstellungen:
0.2 mm Schichthöhe mit 20% Infill, 212° Grad, ohne Rand und Support jeglicher Art bei ca 50 mm/s für die meisten Teile, bei eingeschaltetem Rückzug. Nur für den Pin und den Knopf habe ich auf 30 mm/s reduziert bei 0.1 mm Schichthöhe und Rand, da die beiden Teile extrem fragil wirkten und sich beim ersten Versuch sofort gelöst haben.

Im Nachhinein hätte dem Inneren (Innards) mit seinen vier relativ dünnen Bögen 0.1 mm und eine geringere Geschwindigkeit auch gut getan, hier korrigiere ich evtl. nächste Woche noch einmal nach.

Druckzeit

Druckzeit

Die gesamte Druckzeit betrug ca 22 Stunden (alle Teile, verteilt auf mehrere Druckplatten)

Details

Details

Generell bin ich mit den Details sehr zufrieden vor allem für den Kompromiss von 50 mm/s mit 0.2 mm Schichthöhe. Ich habe mich bewusst gegen eine höhere Auflösung entschieden da eine Bemalung/Grundierung fest eingeplant war. Gerade die oberen Flächen haben einen sehr schöne, sauberen Abschluss.

Allerdings hapert es ein bisschen bei der Passgenauigkeit beim Zusammenstecken, was erweiterte Arbeiten mit der Feile nach sich zieht. Besonders bemerkbar macht sich das beim Zusammenstecken der Teile, speziell die mit Nuten machten etwas Probleme.

Griffstück

Griffstück

Ein Detailfoto des zusammengebauten und grundierten Schwertgriffes reiche ich bald möglichst nach.

Eine einfachere 10-teilige Version findet ihr ebenfalls auf Youmagine.

Den passenden Blogpost und warum der Designer zwei Versionen gemacht hat (Unterschiede im Druckergebnis z.B.) gibt es schön erklärt (in Englisch) auf dem Ultimaker.com Blog.

Wer sein Lichtschwer noch entsprechend ansehnlich bemalen möchte (mehr dazu hoffentlich im nächsten Teil) findet hier auch ein tolles Tutorial auf Youtube (und hier in geschriebener Form mit Liste des Zubehörs)

und einen längeren Post (wieder in Englisch) zum Thema „Bemalen von gedruckten Modellen“ im Ultimaker Blog.