Presse Show vom 09.07


Heute habe ich über Google News ein paar neue Quellen aufgetan und packe dementsprechend Artikel in die Liste die nicht von gestern stammen sondern von etwas früher im Juli. Der Inhalt ist dennoch lesenswert.

Uni Ulm 2-Arm Endoskop

Uni Ulm 2-Arm Endoskop (Foto RTF1.de)

An der Uni Ulm wird in der Zukunft mit individuell angepassten gedruckten Instrumenten operiert, schreibt der Sender RTF1. Zumindest wird schon mal dazu geforscht und Professor Meining meint dazu:

Ich weiß nicht, ob der 3D-Druck unser Leben revolutionieren wird. Aber ich bin mir sicher, dass wir uns in den nächsten Jahren mit dieser Technologie auseinandersetzen müssen und sie mehr und mehr Einzug in die medizinische Praxis halten wird

Drawn Möbel

Drawn Möbel (Foto von Drawn)

Ingenieur.de berichtet über einen umgebauten Industrieroboter namens Galatéa der ganze Möbel druckt. Dazu gibt es vom Startup Drawn auch gleich eine, bereits erfolgreiche, Kickstarter Kampagne, die noch 12 Tage läuft.

Pitendo

Pitendo (Foto von Adafruit)

Adafruit hat mir gleich zwei Sachen zum 3DThursday geliefert, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Zum einen eine Möglichkeit 3D Drucke zu bedrucken oder eher zu texturieren, mit dem sog. Hydrographic Verfahren. Und zum zweiten den PiTendo, einen Raspberry Pi basierten Nintendo NES Emulator mit gedrucktem Gehäuse.

jumping robot

jumping robot (Foto 3dPrint.com)

3DPrint.com hatte heute als spannendsten Beitrag etwas über einen springenden 3D-gedruckten Roboter den Forscher der University of California, San Diego und Harvard University entwickelt haben. Der Sprungprozess wird durch eine Explosion angetrieben.

Minion Chess

Minion Chess (Foto ALL3DP.com)

Und von unseren Freunden bei ALL3DP.com kommt ein gedrucktes Minion Schachset.

Heute also eher ein Hardware-lastiger Tag, schauen wir mal was die Presserundschau morgen so bringt.