Wo kann ich 3D-Drucker in Aktion sehen?


Nick hat es in seinem Tip für 3D-Druck Anfänger ja bereits erwähnt:

… rede mit den Besitzern der Drucker. Sie oder er werden sich wahrscheinlich Zeit nehmen mit dir über das Für und Wider zu sprechen und es gibt die Chance den Drucker in Aktion zu sehen.

Tip 11 für 3D-Druck Anfänger

Jetzt hat aber vielleicht nicht gerade jeder Lust extra ein Objekt zu bestellen oder in der Nähe nicht so viele 3dHubs Nutzer.

Welche Möglichkeiten hat man also?

 

FabLabs

FabLab Logo

FabLab Logo

3Druck.com hat eine ganz passable FabLab Liste zusammengestellt, im DACH Bereich sind immerhin 53 FabLabs/Hackerspaces gelistet.

Die meisten FabLabs haben einen oder mehrere 3D-Drucker die in Betrieb sind und auf die man zugreifen kann. Bitte vorher immer kurz via Email oder Telefon anfragen, einige FabLabs haben Tage der offenen Tür an denen man vorbeischauen kann, bei anderen braucht man keinen Termin aber sollte höflichkeitshalber vorher Bescheid geben.

 

Hackerspaces

Hackerspaces Logo

Hackerspaces Logo

Auf Hackerspace.com im Wiki gibt es eine Liste der in Deutschland gelisteten Hackerspaces. Die Liste ist mit Vorsicht zu geniessen da einige der Einträge ungepflegt sind also evtl. inaktiv sind. Immer die dazugehörige Webseite prüfen, auch ob der entsprechende Space einen Drucker hat UND ob dieser Drucker aktiv ist.

Verbund offener Werkstätten

Die Suche bzw Karte des Verbundes offener Werkstätten liefert, neben den FabLabs auch eine eigene Kategorie 3D-Druck und die Möglichkeit nach Workshops zu filtern.

 

Veranstaltungen & Messen

XMake Munich Flyer

XMake Munich 2013

Wenn ihr das Glück habt in der Nähe einer Messestadt oder einer Großstadt wie z.B. München, Köln, Hamburg oder anderer zu wohnen dann kommt ihr häufig in den Genuss von Stammtischen, 3dHubs Meetups oder großer Messen wie der MakerWorld, Maker Faire, Make Munich oder Ähnlichem.

Auf allen genannten Events gibt es eigentlich immer 3D-Drucker, ihr müsst nur aufmerksam Meetup durchforsten und evtl. noch das Deutsche Forum von RepRap.org oder die 3Druck.com Event Seite.

 

Conrad, Mediamarkt und Co

Immer mehr Geschäfte haben 3D-Drucker im Angebot, einige davon nutzen diese auch tatsächlich und haben die Geräte nicht nur als Staubfänger herumstehen. Bei Conrad im Tal in München gibt es z.B. den Renkforce und einen Cube zum anschauen. Bei Staples gibt es Dank IGo3D in vielen Filialen ein Shop-im-Shop

 

Natürlich gibt es noch unzählige weitere Möglichkeiten, wie z.B. in Köln die Stadtbibliothek – schaut euch einfach mal um.

 

MCBW Werk1 3dHubs 2014

MCBW Werk1 3dHubs 2014

Und nicht vergessen, wenn ihr selbst einen 3D-Drucker habt, fragt lokal mal an eurer Bibliothek oder euren Schulen ob ihr eine Vorstellung machen könnt und bringt so die Bewegung vorwärts.